Digitale Ernte eingefahren: So lief der digitale HACK AND HARVEST Hackathon

Am 24. und 25. April 2020 fand der digitale HACK AND HARVEST Hackathon statt. Zwei Tage lang arbeiteten rund 80 Teilnehmer und sieben Mentoren an Ideen, wie die Bodenseeregion auf die Coronakrise und die Zeit danach reagieren kann, und erarbeiteten erste Lösungsansätze und Prototypen. Die Veranstaltung lief vollständig digital ab, die Teilnehmer konnten sich online zu Videokonferenzen, Besprechungen und Workshops dazuschalten und über bereitgestellte Online-Tools miteinander kommunizieren und arbeiten. Entstanden sind mehrere innovative Projekte, die zum Abschluss der Veranstaltung vorgestellt wurden und nun fortgesetzt werden sollen. Veranstalter des Hackathons waren das Kompetenznetzwerk cyberLAGO e.V., die Konstanzer Initiative Unternehmer für Gründer und die Stadt Konstanz.

Insgesamt 18 Ideen fanden den Weg in den Ideenworkshop am Freitagvormittag, daraus bildeten sich acht Projektgruppen. Mit „ichgruende.de“ entstand z. B. ein neuartiges Gründungsportal, das es ermöglicht, online optimale Unterstützung für Gründer anzubieten. Bei „reservo“ ging es u. a. um Reservierungsanfragen und eine optimale Auslastung von Restaurants ab dem Zeitpunkt, wenn diese unter Auflagen wiedereröffnen dürfen. Das Projekt „Organifarms“ möchte mit vertical farming, ergänzt durch Robotic as a service und KI-basierter Technik, die Landwirtschaft effizienter gestalten.

Ziel der Veranstalter war es, dass diese Projekte und alle weiteren Projekte eine bestmögliche Chance zur erfolgreichen Umsetzung haben. Sieben Experten aus unterschiedlichen Bereichen haben deshalb die Teams als Mentoren begleitet, und jeder hat den Teilnehmern seine weitere Unterstützung angeboten.


Einer der Mentoren war wie im vorigen Jahr Friedhelm Schaal, Leiter der Wirtschaftsförderung der Stadt Konstanz. „Für die Stadt Konstanz ist klar, dass viele Herausforderungen nur gemeinsam gemeistert werden können. Deshalb war der Hackathon der optimale Rahmen, um Problemstellungen in verschiedenen Themenfeldern und Branchen gemeinsam zu beleuchten und Lösungen dafür zu finden. Und ich bin beeindruckt, wie gut das digital funktioniert hat.“

Die neuen Erfahrungen mit verschiedenen digitalen Tools werden in die Planungen für den nächsten HACK AND HARVEST Hackathon miteinbezogen, der 2021 wieder im Konstanzer Innovationsareal farm stattfinden soll.

Hintergrundinformation:
Der digitale HACK AND HARVEST Hackathon ist eine gemeinsame Veranstaltung des Kompetenznetzwerks cyberLAGO e.V., der Initiative Unternehmer für Gründer sowie der Stadt Konstanz. Die Veranstaltung ist Teil des Projekts „BodenseeMittelstand 4.0“, bei dem es darum geht, die KMU rund um den Bodensee bei der digitalen Transformation zu begleiten. Das Projekt „ABH051 BodenseeMittelstand 4.0“ wird aus Mitteln des Programms Interreg V „Alpenrhein-Bodensee-Hochrhein“, dessen Mittel vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und vom Schweizer Bund zur Verfügung gestellt werden, gefördert.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

cyberLAGO e.V
Blarerstraße 56
78462 Konstanz
Telefon: +49 (7531) 584-8190
http://www.cyberlago.net

Ansprechpartner:
Nicole Amann
Kommunikation und Projektmanagement
Telefon: +49 (7531) 5848-192
Fax: +49 (7531) 5848-199
E-Mail: nicole.amann@cyberlago.net
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel