Die Zukunft der Gesundheitsbranche mit Science Fiction Storytelling neu denken

In disruptiven Zeiten wie diesen stellen sich auch Pharmaunternehmen die Frage, ob die Berufsbilder der Branche dem starken Wandel durch Digitalisierung und den gesellschaftlichen Veränderungen noch entsprechen. Wie sehen die Rollen und Fähigkeiten in der Zukunft aus? Das Workshop-Tool „Health 2050“ ist eine Fokus-Edition des erfolgreichen „The Future Game 2050“ und hilft Organisationen dabei Zukunftsbilder und Produkte zu gestalten.

Die Philosophen und Zukunftsforscher Friederike Riemer und Felix M. Wieduwilt haben gemeinsam mit coliquio ein Tool entwickelt, das dazu anregt, Ideen für die Zukunft in der Gesundheitsbranche zu entwickeln. Gemeinsam bieten sie – nicht nur für die Medizinbranche – Workshops an, die Zukunftsszenarien in Medizin und Gesundheit im Jahr 2050 erschaffen.

Der Kartensatz soll dazu anregen, sich mit Trends im Gesundheitsbereich auseinanderzusetzen und Inspiration für den Umgang mit heutigen Herausforderungen zu finden. Mit Science Fiction Storytelling werden mögliche Entwicklungen in Medizin und Gesundheit bis zum Jahr 2050 erarbeitet. Grundlage dafür sind Rollenprofile, technische Möglichkeiten und fiktive, bereits gemeisterte Herausforderungen.


Exklusiv zum Launch gibt es die Möglichkeit, am 18. Juni ab 10 Uhr am kostenlosen Webinar zur Sonderedition "Health 2050" teilzunehmen. Hier können Sie sich anmelden: https://www.eventbrite.de/e/vorstellung-von-health-2050-kostenloses-webinar-tickets-106731566990.

Über die coliquio GmbH

coliquio ist mit über 190.000 Medizinern aller Fachrichtungen die größte Ärzte-Community im deutschsprachigen Raum. Seit der Gründung 2007 entwickelte sich das Start-up zum Hidden Champion – heute nutzt mehr als jeder zweite deutsche Arzt coliquio. Die coliquio GmbH beschäftigt derzeit in Konstanz, München und Hamburg über 120 Mitarbeiter. www.coliquio.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
Telefon: +49 (7531) 3639390
Telefax: +49 (7531) 2005-22
http://www.coliquio.de

Ansprechpartner:
Pia Kuss
PR
Telefon: +49 (7531) 363939-109
E-Mail: Pia.kuss@coliquio.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel