dataTec fördert als Gründungsmitglied den INNOPORT in Reutlingen

dataTec fördert als Gründungsmitglied des neuen Innovationszentrums INNOPORT den Standort Reutlingen. Der INNOPORT bildet den ersten Meilenstein bei der Entwicklung zum Industriepark RT_UNLIMITED für digitale Transformation, Industrie 4.0, smarte Produktion und KI-Anwendungen.

Die Stadt Reutlingen liegt zwischen den Kultur- und Automobil-Hotspots Tübingen und Stuttgart und steht damit vor ganz besonderen Herausforderungen in ihrer Entwicklung als Innovationsstandort. Vom Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg als „gründungsfreundliche Kommune“ ausgezeichnet, wird der INNOPORT aus Fördermitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) unterstützt. Seit Oktober 2020 bietet er regionalen Unternehmen und Start-ups die Infrastruktur für innovative Geschäftsmodelle, Produkte und Dienstleistungen.


Das Innovationszentrum INNOPORT umfasst vier Geschäftsbereiche: Die INNOPORT Makerspaces sind offene Hightech-Werkstätten für die Bereiche Metall, Elektro, Holz, Textil, Prüf- und Messtechnik, Virtual Engineering und Augmented Reality, Künstliche Intelligenz (KI) und Fabrikationslabore (Fablabs). Zur Verwirklichung einer Geschäftsidee bieten die Makerspaces alle erforderlichen Maschinen und Gerätschaften für den Bau von Prototypen oder die Produktion von Kleinserien.

Die INNOPORT Meetingspaces bieten attraktive Räumlichkeiten für Firmenevents, Seminare oder Meetings.

Die INNOPORT Academy bietet Workshops, Seminare und Kurse rund um die Themen digitale Transformation, Führungskräfte-Entwicklung und Kreativitätsmethodiken. Die INNOPORT Innovation Services unterstützen mit maßgeschneiderten Dienstleistungen die Konzeption und Organisation von Innovationsprojekten – von innerbetrieblichen Innovationsprogrammen bis zu branchenübergreifenden Accelerator- und Inkubationsprogrammen.

Der INNOPORT Reutlingen soll den Austausch zwischen Studenten, Start-ups, Unternehmen und Institutionen aus der Region fördern. Strategen, Denker, Bastler und Techniker können hier zusammenkommen, voneinander lernen und letztlich echte Innovationen auf den Weg bringen.

Die dataTec AG glaubt als Gründungsmitglied an den Innovationsstandort Reutlingen und hat das Innovationszentrum mit modernster Messtechnik ausgestattet. Weitere Informationen und Eindrücke finden Sie unter: https://innoport-reutlingen.de/

Über die dataTec AG

dataTec ist Deutschlands größter Fachdistributor für Mess- und Prüftechnik. Unser breites Produktportfolio umfasst unter anderem Netzgeräte, Oszilloskope, Testsysteme, Prüfgeräte und Wärmebildkameras der stärksten Marken. Alles unter einem Dach. Doch wir verkaufen unseren Kunden nicht einfach nur Produkte, sondern entwickeln gemeinsam mit ihnen passende Lösungen für ihre Aufgaben. Das Ergebnis? Erfolg. Und das gute Gefühl, die richtige Entscheidung getroffen zu haben.

Seit 35 Jahren berät die schwäbische Familien AG dataTec von ihrem Stammsitz in Reutlingen aus mit über 100 Mitarbeitenden Kunden verschiedenster Branchen und Bereiche. Ob Industrieunternehmen, gewerbliche Firmen, Behörden oder Bildungseinrichtungen: dataTec macht mit seiner klaren Haltung überall einen Unterschied. Wir sprechen die Sprache unserer Kunden. Hören zu anstatt zu belehren. Und nehmen uns die Freiheit, auch mal von einem Kauf abzuraten. Das macht uns aus. Das ist die Größe, an der wir uns messen lassen. #messbaregröße

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

dataTec AG
Ferdinand-Lassalle-Str. 52
72770 Reutlingen
Telefon: +49 7121 / 51 50 50
Telefax: +49 7121 / 51 50 10
http://www.datatec.de

Ansprechpartner:
Klaus Höing
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
E-Mail: presse@datatec.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel