Cardbox Packaging investiert in ökologische Lösungen

Die Cardbox Packaging Gruppe fördert intensiv intelligente Ideen, die sich positiv auf die Geschäftstätigkeit auswirken und den Umweltschutz fördern. Aus diesem Grund hat Cardbox Packaging vor kurzem auf Energy Elite Eco-Druckplatten umgestellt, die ein integraler Bestandteil des Druckvorstufenverfahrens sind.

Durch die Umstellung der Druckplatten investierte die Unternehmensgruppe in die Zukunft ihrer Produktionsstätten und die Umwelt. Die Werke erfüllen die höchsten Standards der Verpackungsindustrie. Die Cardbox Packaging Gruppe arbeitet an den Standorten in Wolfsberg (Österreich) und Zádveřice (Tschechische Republik) seit der Umstellung mit der neuesten Generation von Thermodruckplatten (Agfa Elite ECO) der Firma Agfa NV. Sie zeichnen sich vor allem durch einen geringeren Energie-, Wasser- und Chemikalienverbrauch aus. Die hohen, auch im UV-Druck, geforderten Auflagen können mit nur einem Plattensatz realisiert werden, was ebenfalls zu einer Einsparung von Ressourcen beiträgt.


Reportage lesen

 

Über Agfa NV

Agfa entwickelt, produziert und vertreibt eine umfassende Reihe von Bildverarbeitungssystemen und Workflowlösungen für Druckbranche, Gesundheitsbereich sowie spezielle Hightechbranchen wie Lösungen für bedruckte Elektronikteile und erneuerbare Energien.
Der Firmensitz befindet sich in Belgien. Die größten Produktions- und Forschungszentren befinden sich in Belgien, den Vereinigten Staaten, Kanada, Deutschland, Frankreich, dem Vereinigten Königreich, Österreich, China und Brasilien. Durch eigene Vertriebsorganisationen in mehr als 40 Ländern ist Agfa weltweit tätig.

Kontakt: press@agfa.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Agfa NV
Paul-Thomas-Straße 58
40599 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 229860
Telefax: +49 (211) 22986130
http://www.agfa.com

Ansprechpartner:
Susi Rösner
Marcom Manager Europe
Telefon: +49 (175) 5845455
Fax: +49 (211) 229861064
E-Mail: susanne.roesner@agfa.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel