Damit jedes Meeting zählt: Unternehmen Sherpany launcht kostenloses Feedback-Tool für Meetings

.

  • Meetings sind das wichtigste Führungsinstrument in Unternehmen – ihre Bedeutung hat durch Home-Office und “Lockdowns” weiter zugenommen
  • Aber nicht alle Meetings sind produktiv
  • Sherpany, eine Meeting-Management-Lösung, launcht kostenloses Tool zur Bewertung von Meetings, um sie so zu verbessern

Sie helfen innerhalb des Unternehmens beim Austausch von Ideen und Wissen, treiben Projekte und Initiativen voran und dienen der Entscheidungsfindung: Meetings. Doch viele Meetings sind nicht effizient und führen kaum zu Ergebnissen. Laut einer Auswertung des US-Meeting-Wissenschaftlers Steven Rogelberg  geben 71 Prozent der Befragten an, dass sie ihre Meetings als unproduktiv empfinden.


Sherpany, ein Schweizer Meeting-Management-Unternehmen, will in der durch Corona angespannten Lage helfen, Meetings noch produktiver zu machen und Menschen vor der s.g. “Zoom-Fatigue” zu bewahren. „Meetings sind das wirkungsvollste Instrument einer Führungskraft – und deshalb sollten sie maximalen Impact haben“, erklärt CEO Tobias Häckermann die Idee. Schon jetzt hilft Sherpany mit seiner Software Führungskräften, ihre Arbeitstreffen effizient und ergebnisorientiert zu gestalten.

Effiziente Meetings werden immer wichtiger  – Tool soll helfen

Da die Bedeutung von Meetings gerade im Kontext von Home-Office und Remote Work zugenommen hat, diese aber oft nicht produktiv sind, launcht Sherpany ein kostenloses, einfach zu integrierendes Tool für das Meeting-Assessment. Das Tool ermöglicht via eines Scoreboards mit festen Kennzahlen wie z.B. Führungsqualität, Moderation und Ergebnisorientierung zu erkennen, wie erfolgreich ein Meeting war. 

„Jede Veränderung beginnt mit der Erkenntnis eines Problems“, so Tobias Häckermann weiter. „Und ehrliches Feedback ist der erste mutige Schritt auf dem Weg zu mehr Meeting-Produktivität, damit wir alle zu dem kommen, was wirklich zählt: Ideen auszutauschen und das Unternehmen voranzubringen.“

Drei Schritte für konstruktives Meeting-Feedback

Über das Einladen einer spezifischen Adresse zu einem Meeting erhalten alle kostenlos Zugriff zu ihrer individuellen Meeting-Bewertung. Dabei werden alle Vorgaben des Datenschutzes eingehalten. Dafür sind nur drei Schritte notwendig: 

  • In Schritt 1 wird das Tool über den Kalendereintrag integriert. Dazu muss lediglich die  Adresse meeting-assessment@sherpany.com ebenfalls zum Meeting-Termin eingeladen werden. 
  • Nachdem der Termin durchgeführt wurde, erhalten die Teilnehmenden im zweiten Schritt per Mail einen Link zu einem Formular mit jeweils fünf Kategorien zur Bewertung der Meeting-Qualität. Dazu gehören Vorsitzführung, Klarheit der Agenda, Notwendigkeit des Meetings, Vorbereitungszeit sowie die Erreichung der Ziele. 
  • Im letzten, dritten Schritt sendet Sherpany den Teilnehmenden die anonyme Auswertung zu. Die Organisatoren erhalten so Insights in die Bereiche, die künftig verbessert werden können.

Dabei werden alle Vorgaben des Datenschutzes eingehalten, Sherpany hat keinerlei Zugriff auf die Meetinginhalte und verpflichtet sich, die E-Mail-Adressen der Teilnehmenden lediglich für die Zusendung der Meeting-Auswertung zu nutzen und danach zu löschen. . “Allein die Bewertung der Teilnehmenden im Scoreboard wird automatisiert ausgewertet”, so CEO Häckermann. 

Das Tool ist kostenlos und kann durch eine Einladung der Emailadresse meeting-assessment@sherpany.com sofort genutzt werden. Hier gibt es ein kurzes Erklärvideo (Englisch/deutsche Untertitel) über das Tool.

Über Sherpany

[url=https://www.sherpany.com/de/]Sherpany[/url] ist der Schweizer Marktführer für Meeting Management Software. CEO Tobias Häckermann verfolgt seit der Gründung 2011 das Ziel, eine Welt zu schaffen, in der jedes Meeting zählt. Die Sherpany Software beruht auf dem eigens entwickelten Azend®-Framework, das anhand der neuesten Erkenntnissen aus der Meeting-Wissenschaft erstellt wurde und Best Practices aufzeigt. Bereits über 300 europäische Unternehmen nutzen Sherpany mit dem Ziel, ihre geschäftsrelevanten Meetings produktiver zu machen und dadurch den Unternehmenserfolg zu erhöhen. Laut einer Jury aus internationalen Investor*innen gehört Sherpany zu den besten Scaleups der Schweiz mit dem Potenzial zum Einhorn. Sherpany beschäftigt über 130 Mitarbeitende an sechs Standorten in Europa.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Sherpany
Josefstrasse 225
CH8005 Zürich
Telefon: +41 (44) 51589-50
http://sherpany.com

Ansprechpartner:
Jeannine Rust
Senior Communications Managerin
Telefon: +49 (160) 904820-22
E-Mail: jeannine@schoesslers.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel