Speed4Trade zeigt zur TIRE COLOGNE neuen Komplettradkonfigurator mit Live-Test

Dass in der Reifenbranche eine Konsolidierung stattfindet, ist kein Geheimnis. Die Schlagzeilen um Insolvenzen und Übernahmen von Reifenanbietern häufen sich. Die Messe THE TIRE COLOGNE bietet Reifen- und Räderanbietern vom 29. Mai – 01. Juni 2018 in Köln Gelegenheit, sich präventiv über mögliche Zukunftsstrategien zu informieren. Softwarehersteller Speed4Trade zeigt vor Ort clevere Lösungen für die Reifenbranche und das Produkthighlight Speed4Trade WHEEL, den intelligenten Komplettradkonfigurator.

Michelin zeigt: Reifenanbieter jeder Unternehmensgröße müssen sich für den digitalen Wandel in der Reifenbranche rüsten. Auf diverse Übernahmen von Reifengeschäften folgte eine 20%-Beteiligung am Fachmarktkonzept der Werkstattkette A.T.U. Somit sichert sich der Reifenhersteller die unterschiedlichsten Vertriebskanäle in ganz Deutschland. Wie Michelin sollten sich alle Reifen- und Räderanbieter jetzt zukunftsfähigen Lösungen u.a. im Hinblick auf die Digitalisierung widmen. Die Reifenmesse THE TIRE COLOGNE und insbesondere der spezialisierte Messebereich Digital Reality bietet die ideale Plattform, sich konkret über digitale Lösungswege zu neuen Geschäftsmodellen und zur Optimierung der Geschäftsprozesse auszutauschen.

THE TIRE COLOGNE: Treffpunkt Digital Reality
Einer der Experten der Digital Reality auf der THE TIRE COLOGNE ist der eCommerce-Softwarehersteller Speed4Trade in Halle 8.1 an Stand D-047e. Das BRV-Mitglied unterstützt Reifenanbieter, die ihre Digitalisierungsprojekte jetzt angehen wollen. Für den Einstieg in den Online-Handel über Marktplätze empfiehlt der Software-Anbieter die eCommerce-Lösung Speed4Trade CONNECT. Sie dient Händlern als zentrale Integrationsplattform, die das ERP-System mit Handelsplattformen wie eBay, Amazon oder Online-Shops verzahnt und wichtige Verkaufsprozesse automatisiert. Wer im Marktvergleich richtig herausstechen möchte, dem ermöglicht das Shopsystem Speed4Trade COMMERCE den Aufbau digitaler Plattformen im B2C- und B2B-Umfeld mit verhältnismäßig kurzer Projektlaufzeit.


Messehighlight: Reifen-Felgen-Konfigurator live testen
Die Herausforderung vieler Händler: Reifen alleine bringen nur geringe Margen ein. Wolfgang Vogl, Bereichsleiter Business Development bei Speed4Trade, rät deshalb: „Eine Möglichkeit, dem Margendruck bei Reifen zu begegnen, ist der Verkauf von Felgen und Kompletträdern. Ein Komplettradkonfigurator ist dabei Pflicht für jeden Online-Shop.“ Ein Konfigurator ermöglicht die virtuelle Anprobe von Reifen & Felgen am Fahrzeug und sorgt für die korrekte Zuordnung von Fahrzeug-Reifen-Felge-RDKS. „Mit Speed4Trade WHEEL als Messehighlight zeigen wir auf der THE TIRE COLOGNE einen hoch performanten Konfigurator mit modernster Cloud-Technologie. Die Frontend-Komponente von Speed4Trade WHEEL lässt sich flexibel in jede B2B- oder B2C-Plattform und in jedes Shopsystem integrieren und jederzeit individuell erweitern“, so Wolfgang Vogl weiter. Messebesucher sind eingeladen, Speed4Trade WHEEL live zu testen.

Unabhängiger Konfigurator vielseitig einsetzbar
Ein Besuch am Speed4Trade-Stand ist nicht nur für Reifen- und Felgenanbieter interessant, sondern auch für Verbände, Shop-Agenturen, Consultingunternehmen oder Marktplatzbetreiber. Denn der Konfigurator kann als eigenständiges Modul auf Handelsplattformen eingebunden werden. Werkstätten oder Autohäuser könnten Speed4Trade WHEEL als Digital-Signage-Lösung für die Beratung am POS einsetzen. Als solche kann der Konfigurator am Messestand von Speed4Trade-Partner und Datenlieferant jfnetwork getestet werden – Halle 7.1, D020 und E021.

Terminvereinbarungen sind über das Kontaktformular auf der Website möglich: https://www.speed4trade.com/unternehmen/wir-ueber-uns/messen-termine/the-tire-cologne-2018-in-koeln/#Kontaktformular
Aktuell wirbt Speed4Trade mit dem eigenen TIRE-COLOGNE-Trailer für seinen Messeauftritt: https://www.youtube.com/watch?v=h4nCoImRe_k

Über die Speed4Trade GmbH

Speed4Trade liefert erstklassige digitale Lösungen für den internationalen Omni-Channel-Commerce im Automotive Aftersales-Market. Das Softwarehaus mit 90 Mitarbeitern und einschlägiger Automotive-Expertise versteht sich als Integrationsspezialist für Verkaufsprozesse auf allen Kanälen: Online, Mobile und am Point of Sale. Seit mehr als 10 Jahren vertrauen dem etablierten Branchenführer renommierte Ersatzteile- und Reifenhändler, Autohausgruppen, Werkstattketten, Filialisten und Hersteller. Diese profitieren von einem Gesamtpaket aus Beratung, Konzeption, Umsetzung und Integration in die bestehende Systemlandschaft. Speed4Trade-Kunden erhalten damit ein solides Fundament für deren profitable plattformgestützte B2C- und B2B-Handelsstrategien.

www.speed4trade.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Speed4Trade GmbH
An den Gärten 8 – 10
92665 Altenstadt
Telefon: +49 (9602) 9444-0
Telefax: +49 (9602) 9444-100
http://www.speed4trade.com

Ansprechpartner:
Anja Melchior
Leiterin PR & Kommunikation
Telefon: +49 (9602) 9444-0
Fax: +49 (9602) 9444-100
E-Mail: presse@speed4trade.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.