Briefe sicher frankieren trotz Coronavirus – direkt vom Home-Office aus

Inzwischen kommt aufgrund der Verbreitung des Coronavirus in weiten Teilen des Landes das öffentliche Leben zum Stillstand: Schulen, Kitas und Sportstätten bleiben geschlossen, Öffnungszeiten von Restaurants, Bars und Clubs werden massiv eingeschränkt, Flüge gestrichen, Veranstaltungen abgesagt und Sozialkontakte sollen vermieden werden.

Diese Maßnahmen stellt nicht nur das öffentliche Leben auf den Kopf, auch viele Unternehmen stehen jetzt vor großen Herausforderungen: Wie sorge ich für einen reibungslosen Ablauf des Geschäftsbetriebes und schütze gleichzeitig meine Mitarbeiter vor der Ansteckungsgefahr? Wir zeigen Ihnen, wie Sie in dieser Zeit Ihre Geschäftspost jetzt sicher versenden können, ohne in direkten Kontakt mit anderen Menschen zu kommen.

Online Frankieren direkt vom Arbeitsplatz!


Home-Office ist in Zeiten von Corona ein wichtiges Mittel zur Einschränkung des Virus. Daher ist es besonders wichtig, Arbeitnehmern das Arbeiten im Home-Office zu vereinfachen und Einschränkungen soweit wie möglich zu minimalisieren. Dazu gehört unter anderem auch das Versenden der Ausgangpost. Banale Dinge, wie der Gang zur Postfiliale oder Briefmarkenautomaten zum Kauf von Briefmarken kann ein Ansteckungsrisiko bergen. Doch wie funktioniert das Versenden der Geschäftspost vom Home-Office ohne Briefmarken oder einer Frankiermaschine?

Mit imnudoo trotz Coronavirus ansteckungsfrei frankieren

imnudoo, die Online-Plattform mit postalischen Dienstleistungen für das Frankieren von Briefen und Warensendungen bietet die Möglichkeit, die Ausgangspost direkt vom Home-Office aus zu frankieren und zu versenden.

Das Frankieren mit imnudoo ist denkbar einfach und in der schwierigen Zeit mit Corona ein sicherer Weg. Per einfachen Mausklick können individuelle Sendungsarten – vom normalen Standardbrief bis hin zum wichtigen PRIO- oder Einschreibebrief – ausgewählt werden. Die Frankierung kann zusätzlich mit Ihrem Firmenlogo oder persönlichen Werbebotschaften bedruckt werden – einzigartig in Farbe oder auch in schwarz-weiß. Anschließend können die Frankierung einfach ausgedruckt, auf Briefe und Warensendungen geklebt und in den nächsten Briefkasten eingeworfen werden. Somit erspart man sich den Gang zur Postfiliale. Dies gilt auch für Einschreibe- oder PRIO Briefe.

Sendungsverfolgung von Briefen mit Zusatzleistungen

Für mehr Sicherheit beim Versand von Sendungen wie Einschreiben oder PRIO Brief verfügt imnudoo über eine integrierte Sendungsverfolgung. Per Track & Trace lassen sich diese einfach und unkompliziert direkt über die Plattform – ohne Öffnen von externen Links und umständlicher Eingabe von Referenz-, Auftrags- oder Kontrollnummern – jederzeit nachvollziehen und verfolgen. So ist man als Arbeitnehmer bzw. -geber stets auf der sicheren Seite, wenn es um die Einhaltung wichtiger Fristen geht.

Volle Kostenkontrolle und umfangreiches Reporting

In einer solchen wirtschaftlich angespannten Zeit ist es besonders wichtig, auf die Kosten und Ausgaben eines Unternehmens zu achten. Für mehr Transparenz bei den Portokosten verfügt imnudoo über eine integrierte Reporting-Funktion, die in Echtzeit jederzeit Auskunft über den Portoverbrauch gibt. Mit wenigen Klicks liefert imnudoo verschiedene Reports, unterteilt nach Monat, Jahr oder auch Kostenstelle, welche es dem Nutzer ermöglicht, die gesamten Portokosten bis hin zum einzelnen Produkt transparent zu erfassen und zu analysieren. Die Überwachung und Kostenkontrolle wird somit zum Kinderspiel.

imnudoo einfach und unverbindlich ausprobieren

Die Online-Plattform steht in zwei verschiedenen Varianten zum kostenlosen Ausprobieren zur Verfügung: Als einfache Demoversion ohne jegliche Registrierung, wobei die erstellten Frankierungen nicht für den Briefversand genutzt werden können. Oder für 30 Tage als Vollversion zur echten Nutzung ohne Kosten. Die im Testzeitraum entstehenden Portokosten trägt der Nutzer. Beide Versionen stehen unter www.imnudoo.de zur Verfügung.

Über die Frama Deutschland GmbH

Frama macht die digitale Postbearbeitung zum Erfolgsfaktor für jedes Unternehmen. Als Dienstleister für die Postbearbeitung sind wir seit 50 Jahren im Einsatz und besitzen somit viel Erfahrung, um unseren Kunden bei der Bewältigung Ihrer Ausgangspost kompetent zu beraten und unterstützen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Frama Deutschland GmbH
Christinenstr. 2
40880 Ratingen
Telefon: +49 (2102) 8927-0
Telefax: +49 (2102) 8927-77
https://www.imnudoo.de

Ansprechpartner:
Marketing
Telefon: +49 (2102) 8927-0
E-Mail: info@imnudoo.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel